Jahnatallied

Als Empfehlung für Sangesfreudige: Unser Jahnatal

Die Melodie "Wenn alle Brünnlein fließen" kann dazu gesungen werden

 

1. Kennst du das wunderschöne Tal

Dem volles Lob gebührt.

Durch das mich manches liebe Mal

Der Weg hindurchgeführt?

 

2. Durch das der Bach so ruhig fließt,

Den Sonne kaum bescheint,

Der in die Elbe sich ergießt

Und sich mit ihr vereint?

 

3. Das schöne Tal sei nun genannt

Auf diesem Blatte hier:

Es ist als Jahnatal bekannt

Und Sachsenlandes Zier.

 

4. Wenn irgend dich ein Kummer drückt,

Dann geh in dieses Tal,

Dort wirdst du deinem Leid entrückt,

Dort lindert sich die Qual.

 

5. Dort grüßt dich froher Vöglein Sang,

Die sich des Lebens freun,

Drum wandre dieses Tal entlang,

Es wird dich nicht gereun.

 

6. Nichts Schönres kann auf Erden sein,

Als gehn in diesem Tal.

Wenn goldner Abendsonnenschein

Es grüßt zum letzten Mal.

7. Die Blümchen blühn

In großer Zahl Soweit das Auge reicht,

Du findest kaum ein andres Tal,

Das diesem Tale gleicht.

 

8. Wenn früh der erste Sonnenstrahl

Die Blümlein wach geküßt,

Tauperlen funkeln ohne Zahl

Vom Sonnenschein gegrüßt.

 

9. Wenns singt und klingt in dem Gezweig

In schönster Harmonie

Da bist du einem Eden gleich,

Du Tal voll Poesie.

 

10. Nun mußt du mich auch recht verstehn:

Sieh hier in der Natur,

Fühl ich des Schöpfers Odem wehn

Wie er geht durch die Flur.

 

11. Er schafft hier Freuden ohne Zahl

Zur schönen Frühlingszeit,

Drum hab ich auch dem lieben Tal

Dies schlichte Lied geweiht.

 

12. Wenn Gott mich einst zum Himmel zieht

Und's bleibt mir keine Wahl,

Dann sing ich noch mein Schwanenlied

Dem schönen Jahnatal.